[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4688: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4690: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4691: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4692: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
© Auf den Spuren der Seele • Thema anzeigen - Die Theologie von Memphis - altes Ägypten

Die Theologie von Memphis - altes Ägypten

Alles über Philosophie und Religion im alten Ägypten, aber auch Wissenswertes zum Alltagsleben und wenig Bekanntes aus dieser Zeit.

Beitragvon eik » Fr 22. Feb 2013, 09:14

Die beiden Augen sehen, die beiden Ohren hören, die Nase atmet Luft. Sie lassen es zum Herzen heraufsteigen. Das aber gibt zurück und läßt jede Entscheidung hervorkommen. Die Zunge wiederholt nur, was das Herz gedacht hat (die Ägypter nahmen an, der Verstand sitze im Herzen, ein sehr aufschlußreicher Irrtum für ihre Gesellschaft). - Das Handeln der Arme. das Gehen der Beine, das Bewegen der Gliedmaßen entsprechend sind als Wort befohlen worden, was das Herz erdachte und die Zunge hervorkommen ließ.

Denn es ist so: Herz und Zunge haben Macht über alle Gliedmaßen aufgrund der Lehre, daß es das Vornehmste jedes Leibes und das Vornehmste jedes Mundes ist, bei alleb Göttern, allen Menschen, allen Tieren, allen Reptilien, bei allem was lebt. Und alles was man will wird gedacht und dann als Wort befohlen.

Ptah nahm die Gestalt des Herzens an /nahm die Gestalt der Zunge an anstelle der Erscheinungsform des Atum. Denn Ptah ist der unendlich Große, der die Götter, sogar ihre Seelenmächte, in sich verbunden hat in diesem Herzen/ in dieser Zunge. Weisheit ist dadurch entstanden/Hoheit ist dadurch entstanden in Ptah.

Die Götterneunheit, anstatt aus seinem Penis ist aus dem Herzen/der Zunge. Das Lippenpaar/die Zähne, früher sind das die beiden Hände/der Phallus des Atum gewesen.

Denn es ist so: Die Götterneunheit des Atum entstand aus seinem Phallus und mit seinen Fingern, dementsprechend ist auch die Götterneunheit. In diesem Mund aber. der den Namen aller Dinge ausgesprochen hat, sind Zähne und Lippen. Aus ihnen sind Schu und Tefnut herausgekommen (das erste Götterpaar) aus ihnen ist die Götterneunheit geschaffen worden.

So wurden alle Götter geschaffen, sogar Atum und seine Götterneunheit.

So wurde gefunden und erkannt, daß seine Macht größer ist als die der Götter.

Ptah war gütig, nachdem er alles - eben durch dieses Gottes - Wort erschaffen hatte. Er erschuf die Götter, er baute die Städte, er grub die Bewässerungssysteme. Er setzte die Götter ein in ihre Schreine. Er legte ihre Opfergaben fest, er gründete ihre Kapellen. Er bildete ihren Leib so, wie ihre Herzen zufrieden waren. So traten die Götter ein in ihre Leiber aus allerlei Holz, aus allerlei Gestein, aus allerlei Ton und allerlei Dingen, die für die Zukunft fest sind und nahmen so Gestalt an.

Sodann versammelte er alle Götter bei sich, sogar ihre Seelenmächte, der Gütige, Schenkende, als König beider Lande. Der Gott wurde zum "Land, welches sich erhebt".

Das ist Ptah, verkündet in dem großen Namen "Land welches sich erhebt".

Er stieg die Stufen empor auf den großen Thron. Das Herz der Götter ward froh. Er wohnt im Palast des Ptah als "Herr der Verbindungen".

Das ist das Land von Oberägypten/Unterägypten. Dieser Vereiniger erschien als König von Oberägypten/erschien als König von Unterägypten.

Dadurch ist die "Verbíndung beider Lande" entstanden (dies ist der Ehrentitel von Memphis).

Es ist aber so: jedes Wort Gottes entsteht aus dem, was das Herz gedacht hat und was die Zunge befohlen hat. So wurden aber die Seelenkräfte gemacht und die Schutzmächte bestimmt. Alle Nahrung ist so erschaffen worden und alle Speise durch dieses Wort. So ist auch gemacht worden was gehaßt wird/was geliebt wird. So wird Tod gegeben demjenigen, der Aufruhr bringt/so wird Leben gegeben demjenigen, der Frieden bringt. So sollen alle Arbeiten getan werden und alle Künste.

Ende des Fragments.

Der Text ist auf der Granitplatte des Schabaka erhalten (Zl. 344, 48 - 61) Über diese Abschrift wird folgender Bericht gegeben:

Die Schrift wurde durch seine Majestät (Schabaka) von neuem abgeschrieben im Tempel seines Vaters Ptah. Seine Majestät hatte sie als ein Werk der Vorfahren gefunden, wobei sie schon von Würmern angefressen war. Man konnte sie nicht mehr von Anfang bis Ende lesen. Da ließ seine Majestät sie von neuem kopieren sodaß sie schöner war als früher, damit sein Name dauere und seine Denkmäler bewahrt seien im Hause seines Vaters Ptah...

Gruß

Eik
eik Offline

Benutzeravatar
Administrator
 
Beiträge: 171
Registriert: Do 21. Feb 2013, 22:35
Wohnort: Berlin

Zurück zu Alte ägyptische Philosophie (Religion)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron